Buchpräsentation: Die Corona-Falle

Am 22. Oktober präsentiert Walter Sonnleitner sein neues Buch Die Corona-Falle – vom Wutbürger zum Angstbürger im Hayek Institut Wien.

Die Corona-Pandemie hat unsere Gesellschaft verändert. Unverrückbar geglaubte Werte werden in Frage gestellt, grundlegende Rechte eingeschränkt. Unsere Freiheit ist in Gefahr. Wir werden in die Corona-Falle gelockt. Weltweit erlassen Regierungen Gesetze, um uns zu schützen. Sie bewahren uns vor Krankheit und Tod und wir verzichten auf ein wenig Wohlstand und auf ein wenig Freiheit.

Walter Sonnleitner war einen Großteil seines Berufslebens als Wirtschaftsjournalist im ORF Fernsehen tätig. Er ist Autor mehrerer Bestseller. Darunter: „Erben und erben lassen“ und „Stirb bankrott“. Mit seinen TV-Beiträgen, Büchern und Vorträgen hat sich Walter Sonnleitner den Ruf erworben, auch komplizierte Sachverhalte so erklären zu können, dass sie jeder versteht.

Am 22. Oktober präsentiert er sein neues Buch Die Corona-Falle – vom Wutbürger zum Angstbürger um 18.00 Uhr im Hayek Institut Wien (Grünangergasse 1/15–1). Anmeldung: https://www.hayek-institut.at/kontakt/