Montag, 22. Juli 2019

Dänen in Dänemark bald in der Minderheit

Wird in  der deutschsprachigen Presse über das kleine skandinavische Land berichtet, dann vor allem über angeblich strenge Asylgesetze, Gefängnisinseln oder die rechtspopulistische Volkspartei. Es ist ein völlig verzerrtes Bild.

Dänemark ist so wie seine Nachbarländer Deutschland und  Schweden eine Multikulti-Nation. Mit allen dazugehörigen negativen Begleiterscheinungen und Entwicklungen. In den nächsten Jahrzehnten werden die Dänen zur Minderheit im eigenen  Land, die Kosten für das Sozialsystem explodieren, Dänemark gibt für nicht-westliche Einwanderer aktuell rund fünf Milliarden Dollar pro Jahr aus. Über den  Um- und Zusammenbruch der dänischen Gesellschaft liest und hört man in den europäischen Mainstreammedien nichts. Eine Bestandsaufnahme des Gatestone Institutes.

Bildquellen

  • Kopenhagen: Wikipedia/Me

Trackback von deiner Website.