Michael Brückner: Mittelstand hat keine Lobby!

Der Mittelstand ist die Melkkuh der Nation. Er finanziert den Sozialstaat und wird im Namen der „sozialen Gerechtigkeit“ ausgebeutet. Obwohl alle Parteien vorgeben, sich für den Mittelstand einzusetzen. Das sind in der Regel aber nur Lippenbekenntnisse.

Michael Brückner, Autor von „Die Gerechtigkeits-Lüge“,  zu Gast in der TV-Sendung „Der fehlende Part“

Trackback von deiner Website.