Samstag, 17. August 2019

Autor Archiv

Wohl kein Medienkonsument in Europa entkommt derzeit dem Bitcoin & Co-Hype, welcher tagtäglich rund um „das neue Geld?“ gemacht wird. Tagespreisveränderungen im zweistelligen Bereich stehen an der Tagesordnung – allerdings auch nach unten. Gerade diese Volatilität steigert die Berichterstattung und somit langsam auch das Interesse von Otto Normalverbraucher.